Logo Schmieder
Landtechnik Forsttechnik Gartentechnik Zweiräder

Kubota legt neue Traktorserie nach

Mit der neuen MGX-IV Serie stellt Kubota die nächste Neuheit in seiner Traktorenpalette vor.

Die neuen Traktoren der MGX-IV Serie weisen zahlreiche Verbesserungen auf. (Fotos: Hersteller)
Die neuen Traktoren der MGX-IV Serie weisen zahlreiche Verbesserungen auf. (Fotos: Hersteller)
Die fünf Modelle fahren mit je 24 Gängen vorwärts und rückwärts: Der Wechsel der jeweils acht Lastschaltstufen und drei Gruppen ist ohne Kupplungspedal und sogar automatisch möglich. Auch für den Allradantrieb gibt es neue Automatikfunktionen. Die Leistung des Hydrauliksystem hat Kubota auf 133 bzw. 143 l/min erhöht. Die Hubkraft im Heck beträgt 5.000 bzw. 6.100 kg. Die Lichtmaschine wurde auf 150 Ampere vergrößert. Die neuen MGX-IV Traktoren sind optional mit einem ISOBUS-Terminal erhältlich. Erkennbar sind die Traktoren nicht zuletzt an der neuen Kabine und dem neuen Design von Motorhaube und Kühlermaske.
Das Getriebe der neuen MGX-IV von Kubota bietet acht Lastschaltstufen in je drei Gruppen, allesamt ohne Kupplungspedal schaltbar.
Das Getriebe der neuen MGX-IV von Kubota bietet acht Lastschaltstufen in je drei Gruppen, allesamt ohne Kupplungspedal schaltbar.


Zur Homepage von Kubota